Wahrgenommene Bewegung und bewegte Wahrnehmung

 Die Übungen der Feldenkrais-Methode haben den Zweck, "... die Grenzen dessen zu erweitern, was einem möglich ist; ...(einem Menschen)... beizubringen, dass er auch könne, was er vermag; ihm das Unmögliche möglich zu machen, das Schwierige leicht, das Leichte angenehm.", schreibt Moshé Feldenkrais in seinem Buch "Bewusstheit durch Bewegung".

Damit das aber auch wirklich funktioniert, braucht es natürlich nicht allein die Fähigkeit sich zu bewegen, sondern auch die Fähigkeit zu empfinden und wahrzunehmen.  Ohne eine wahrgenommene Bewegung ist jede Bewegung unkontrollierbar; erst wenn man Rückmeldung über das erhält was man tut, hat jemand die Chance auch das tun zu können, was er möchte.

Die Empfindung einer Bewegung führt zur ihrer Wahrnehmung; erst durch die Wahrnehmung einer Bewegung, - einer Handlung -, können dann notwendige Korrekturen vorgenommen werden! - Das grosse Feld des Lernens durch wahrgenommene Bewegung und bewegte Wahrnehmung tut sich hier auf. Dabei geht es der Feldenkrais-Methode nicht allein um eine zweckgebundene Handlung, sondern viel mehr um das Lernen, wie sie leicht und einfach ausgeführt ("organisiert") werden kann.

Während einer Feldenkrais-Übung sind folgende Fragen besonders wichtig:

drehen im stand klein

  • Ist meine Bewegung leicht, einfach und bequem?
  • Ist es mir klar und deutlich, wie ich mich und was ich dabei einsetze?
  • Tut mir diese Bewegung gut?
  • Kann ich einen positiven Unterschied zum gewohnten Bewegungsablauf spüren?
  • Gibt es auch noch andere Möglichkeiten?

Diese Weise des Umgangs mit sich selbst ist außerordentlich effektiv. Sie hilft dabei, sich selbst und die eigenen Bewegungsabläufe neu zu ordnen.Sie führt so zu einem verbesserten Körpergefühl, Selbstvertrauen, zu größerer Leistungsfähigkeit und Klarheit. Der Umgang mit Schmerzen und anderen Beschwerden wird deutlich verbessert, der ganze Mensch richtet sich auf.

Zurück

Bild: Petra Roth-Leckebusch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen